>

>

>

Was ist ERP?

Begriffserklärung, Verwendung und Nutzen von Enterprise Resource Planning (ERP)

Was ist ERP, wo liegt der Unterschied zu einer ERP Software und wofür nutzt man ERP? Diese und ähnliche Fragen kommen häufig auf, wenn man das erste Mal in die Thematik eintaucht. Wir beantworten Ihnen gerne diese grundsätzlichen Fragen zum Thema ERP.

Was ist ERP? 

 

Die Abkürzung ERP steht für Enterprise Resource Planning. Auch wenn häufig direkt an eine entsprechende Software gedacht wird, steht ERP in erster Linie für die Ressourcenplanung und -steuerung in einem Unternehmen.

 

Zu Ressourcen einem Unternehmen gehören zum Beispiel Mitarbeiter, Kapital, Material oder Betriebsmittel.

 

Mithilfe von Enterprise Resource Planning werden diese Ressourcen also bedarfsgerecht organisiert, gesteuert und kontrolliert. Dadurch soll die Steuerung der betrieblichen Abläufe optimiert werden und ein effizienter Wertschöpfungsprozess im Unternehmen gewährleistet werden.

 

 

Was ist ein ERP-System?

 

Ein ERP-System ist ein IT-gestütztes System aus Softwarelösungen, das auf einer zentralen Datenbank basiert. Es wird eingesetzt, um Geschäftsabläufe zu steuern und zu optimieren und eben um Ressourcen zu planen.

 

ERP-Systeme wurden lange Zeit nur in Großunternehmen genutzt. Heutzutage findet man ERP-Systeme aber in fast allen Unternehmen, egal ob in kleinen oder mittelständischen Unternehmen oder in Großkonzernen. Sie sind nicht nur abteilungsübergreifend nutzbar, sondern auch branchenübergreifend.

 

Ein ERP-System setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen und hat heutzutage eine Vielzahl von Funktionen, die miteinander verbunden sind und so das ganze Unternehmen abbilden. Moderne ERP-Systeme enthalten meist folgende Module:

Warum ein ERP-System?

 

Ohne ein integratives ERP-System werden die verschiedenen Funktionsbereiche eines Unternehmens häufig isoliert mithilfe einer sogenannten Insellösung betrieben. Dies kann zu Inkonsistenzen und Redundanzen führen, sprich es macht Geschäftsprozesse häufig schlichtweg ineffizient. 

 

Durch ein ERP-System können unter anderem:

 

√ Prozesse und Vorgänge effizienter gestaltet,

√ Zeit gespart,

√ die Zusammenarbeit verbessert,

√ die Datenqualität erhöht,

√ Kosten gesenkt,

√ und Umsätze gesteigert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema ERP und Dynamics NAV im Speziellen

Sie haben weitere Fragen zum Thema Enterprise Resource Planning oder ERP-Systemen?

Wir beantworten gerne Ihre Fragen. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Microsoft Dynamics Partner
  • Component Design auf Facebook
  • Component Design auf YouTube
  • Component Design auf Xing
  • Component Design auf LinkedIn

Component Design GmbH | Loikumer Rott 32 | 46499 Hamminkeln | info@component-design.de | Tel.: +49 (0) 2852 965 951 0